„Schlaf gut, kleine Eule!“ von Susanne Weber

Singen, hüpfen, spielen – aber bloß nicht ins Bett gehen. Kommt euch das bekannt vor? Für die kleine Eule ist es Schlafenszeit, aber sie tut alles dafür, dass sie noch ein wenig aufbleiben kann. Sie hüpft im Moos, singt mit den Vögeln und macht sich noch schnell einen Tee. Schließlich ist es dann doch Schlafenszeit – und was fehlt zum Einschlafen noch? Ein Kuss von Muttereule! Weiterlesen

Heulen oder nicht heulen?: „Eul doch!“ von Martin Baltscheit

Als die kleine Eulsuse auf die Welt kommt, merken ihre Eltern sofort: Irgendetwas stimmt doch mit ihr nicht! Sie will einfach nicht (h)eulen, dabei ist es doch für eine Eulsuse ganz normal, dass sie dies zu allen erdenklichen Anlässen tut. Aber egal ob vor Stolz oder Rührung, vor Wut oder Angst – der Eulsuse ist keine Träne zu entlocken. Die Familie entschließt sich daher dazu, die Eulsuse zu verstoßen. Als sich dann nicht nur sie einsam fühlt (und immer noch keine Träne verdrückt!), sondern auch die Familie sie wider Erwarten schmerzlich vermisst, vollzieht sich eine unerwartete Annäherung… Weiterlesen