Vom (Leinen) Loslassen: „Der kleine Bär und sein kleines Boot“

Ein kleiner Bär besitzt ein kleines Boot, das er über alles liebt und in dem er viele fröhliche Kindheitstage verbringt. Doch auch er wächst zu einem großen Bären heran, sein geliebtes Boot bleibt jedoch zwangsläufig klein…  Weiterlesen

Es klopft im Dunkeln an der Tür: „Bitte aufmachen!“ von Michael Escoffier

In einer dunklen Nacht klopft es beim Hasen an der Tür. „Bitte aufmachen! Ein Ungeheuer ist hinter mir her!“, ruft ein aufgeregter Hirsch, der so gerade eben noch vor dem Wolf flüchten konnte. Kurzerhand lässt der Hase ihn ein. Kurz darauf klopft es erneut an der Tür. „Bitte aufmachen!“ schreit diesmal der Wolf aufgebracht. Der Hase ist natürlich nicht darauf bedacht, einen so gefährlichen Gast einzulassen wie den Wolf. So beschließt der Wolf kurzerhand, einfach durch den Kamin ins Haus zu kommen. Weiterlesen

Der Klassiker: „Gute Nacht, Gorilla!“ von Peggy Rathmann

Es wird Nacht im Zoo und der Zoowärter macht noch eine letzte Runde. „Gute Nacht, Gorilla! – Gute Nacht, Elefant! – Gute Nacht, Giraffe!“, ruft er den Tieren zu und macht sich auf den Weg nach Hause. Doch er hat nicht damit gerechnet, dass der freche Gorilla ihm den Schlüssel klaut und sich klammheimlich befreit. Schnell schließt der Affe auch die Käfige der anderen Tiere auf und so zieht die lustige Karawane hinter dem Zoodirektor her – bis in sein Schlafzimmer. Seine Frau bemerkt jedoch den unerwarteten Besuch und begleitet alle Tiere geduldig wieder zurück in den Zoo. Und Gorilla? Der folgt ihr erneut… Weiterlesen

Volle Kraft voraus: „Fiete – Das versunkene Schiff“ von Ahoiii

Fiete, Hinnerk und Hein leben auf einer kleinen Insel. Außer ein paar Schafen, kleinen Häuschen und dem Leuchtturm gibt es dort nicht viel zu sehen. Auf dem Leuchtturm wohnt der alte Seemann Hansen, der immer häufiger die Hilfe der drei Freunde braucht, da er selbst nicht so gut zurecht ist. Fiete, Hinnerk und Hein helfen da natürlich gerne und gehen Hansen beim Einräumen der neuen Vorräte zur Hand. Dabei fällt ihnen ein Schild in die Hände, das früher an Hansens geliebtem – aber leider versunkenem – Schiff Botilda gehangen hat. Als sie merken, wie traurig der alte Hansen über den Untergang ist, beschließen sie kurzerhand, sich auf die Suche nach der Botilda zu machen. Aber dieses Abenteuer auf hoher See wird viel aufregender und kniffliger als gedacht… Weiterlesen